Kinderyoga

Kinder sind nicht dazu geboren still zu sitzen, sie sind lebendig und wollen sich und die Welt erkunden. Eine Yogaeinheit beinhaltet Entspannungsübungen, Yogareisen, Massagen, Vertrauensübungen, Lieder, Mandalas und kindgerechte "Asanas" (Yogakörperstellungen).

 Ich verschaffe Ihrem Kind in meinen Yogastunden den nötigen Raum, wo es nicht kritisiert wird, sondern liebevoll angenommen wird.

Durch diese Technik verbessern sich die Motorik, das Körpergefühl und die Körperwahrnehmung.

Auf spielerische Weise wird Konzentration geschult und gefördert.

 

Yoga für Ihr Kind trägt damit zu einer besseren Aufnahme- und Lernfähigkeit bei.

Durch das Prinzip "Anspannung - Entspannung" lernt Ihr Kind leichter abzuschalten bzw. umzudenken.

So trainiert Ihr Kind seine Befindlichkeit selbst zu steuern.